Projekt: Kleines Theater

Am 11.07.2017 haben sich Schüler und Schülerinnen der Geschwister Scholl Schule, aus den 6ten Jahrgängen im Raum 204 versammelt. Sie denken sich Kunstücke aus und stellen es zu einer Geschichte zusammen. Sie sprechen mit den Gruppenmitgliedern/Lehrern und besorgen dann die benötigten Materialien dafür.

Sie führen einzelne Kunstücke auf. Am Anfang haben sie Standbilder vorgeführt. Ein Standbild ist, wenn man etwas aufführt ohne zu reden und sich zu bewegen. Zuerst hat jede Gruppe etwas aufgeführt. Die erste Gruppe hat einen Geburstag dargestellt, die zweite Gruppe eine Schlägerei, die dritte Gruppe ein Selfie und die vierte Gruppe hat einen Überfall dargestellt.

Sie haben Kunstücke eingeübt und werden sie vor den anderen vorstellen.
In jeder Gruppe gab es eine Oma und Teenager!
Sie haben sich eine Choreografie ausgedacht und in jeder Geschichte kam was anderes vor. Sie haben sich viel Mühe dabei geben und haben versucht nicht zu lachen beim darstellen.

von Canan & Ann-Kathrin

Ein Gedanke zu “Projekt: Kleines Theater

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s