Projekt Schnitzeljagd

Das Projekt Schnitzeljagd ist für die Klassen des 6. Jahrgangs, beginnt um 7.45 Uhr und endet um 12.55 Uhr. Das Projekt leiten Frau Heufers und Herr Utecht. Am Anfang des Tages haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stöcke für die Flöße gesammelt. Danach haben sie die Stöcke zusammengebunden, sodass eine Platte entsteht. Sie haben an einen hohen Stock ein Segel aus Stoff gebunden und das dann an der Platte befestigt. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Laufzettel bekommen; der ist so wie ein Bewertungszettel. Die Gruppen bewerten sich gegenseitig. Ein Kriterium ist z.B. das Aussehen. Die Gruppe mit den meisten Punkten gewinnt. Wenn sie mit den Flößen fertig sind, machen sie mit der Gruppe kleine Wettbewerbe, z.B. ein Ratespiel. Die Wettbewerbe gehen auf Zeit und auf Konzentration. Die Gewinner-Gruppe bekommt einen Preis.

von Chantal, Viola und Emily

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s