Flüchtlinge

Ein neues Integrationszentrum soll in Leopoldshöhe entstehen. Für dieses Projekt wurden 812.000 Euro vom Land NRW
zur Verfügung gestellt, was einen Grossteil der Kosten deckt. Die Gemeinde muss 348.000 Euro in das Projekt investieren.
Die geschätzten Gesamtkosten belaufen sich auf 1,16 Millionen Euro, außerdem konnten durch einen privaten Investor noch sechs Wohnungen
auf der anderen Strassenseite gebaut werden.

Integrationszentren sind Einrichtungen, in denen Deutschkurse für die FlÜchtlinge durchgeführt werden und man hilft ihnen sich in die Gesellschaft zu integrieren.
Sie werden dort auf die Einbürgerung vorbereitet und man hilft ihnen in Verwaltungsangelegenheiten.

Solche Einrichtungen werden gebaut um den Flüchtlingen zu helfen, so wie z.B. 2.500 Syrern, die in Lippe eine neue
Heimat suchen, da ihre Heimat von der Terrormiliz IS unterdrückt und zerstört wurde.

Durch den Krieg in Syrien entstehen auch in Deutschland extreme Kosten durch den Bau von Flüchtlingsunterkunften und Integrationszentren. Nachdem die Flüchtlinge eingebürgter wurden, können sie in Deutschland arbeiten und fördern damit unsere Wirtschaft.

von: Tristan

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s